A glimpse of a Cybernetic Garden

Zur CYNETART 2020 präsentieren wir für dieses Jahr ein letztes Mal unsere pflanzengenerierte Soundinstallation. Dieses Mal unter dem Titel Flora Self , weil eine ganz neue Soundlandschaft mit den Pflanzen entstanden ist. Sie ist vom 15.11.–18.11.2020 im C. Rockefeller Center Dresden zu erleben.

Ein neues VR-Projekt entsteht.

Logo1_VIRTUALCHOIR

Dank einer kommunalen Projektförderung vom Amt für Kultur und Denkmalschutz, Dresden können wir mit der prototypischen Entwicklung beginnen. Dieses nun dritte VR-Projekt trägt den Titel VIRTUAL CHOIR.

latenzia in Kiew

Im Carbon präsentieren wir latenzia vom 12. – 14. April 2019 in der Ausstellung Re:main. Art residence. Public presentation

Premiere von latenzia

Wir laden Euch alle herzlich ein am 04.04.2019 um 19 Uhr in das C. Rockefeller Center For Contemporary Arts Dresden zu Premiere von latenzia

latenzia – Im Verborgenen

Mit „Latenz“ wird das Unsichtbare, in der Tiefe Verborgene beschrieben, welches (noch) nicht die Frequenz der gewohnten sinnlichen Wahrnehmung erreicht hat. Hierum geht es in unserem nächsten VR-Sensorik-Projekt latenzia.

Datenspuren im COSMOTIC Lab

VR-Poses in COSMOTIC

Seid herzlich eingeladen am 22. September: Katharina und Marcus halten ihren Vortrag zum Datenspuren Kongress des Chaos Computer Clubs Dresden und präsentieren das COSMOTIC Lab vom 10-12.November in den Technischen Sammlungen in Dresden im Rahmen der Ausstellung des Netzwerk | Medien | Kunst 2017 „When machines are dreaming“